Entgegen dem Anschein ist die Anti-Akne-Diät ganz einfach. Menschen, die sich im Allgemeinen gesund ernähren, verwenden es tatsächlich täglich, auch wenn sie sich dessen nicht bewusst sind. Hier sind einige Ideen für wertvolle und schmackhafte Mahlzeiten, die Sie in Ihre Anti-Akne-Diät aufnehmen können. Sie werden als Frühstück, Mittag- und Abendessen arbeiten.

Rezept Nr. 1 ist der beste Weg, um einen schnellen Snack zu bekommen. Um es zuzubereiten, geben Sie einfach eine Handvoll Weizenkleie in die Schüssel, gießen Sie dann eine ganze Tasse Naturjoghurt darüber und fügen Sie eine große Banane hinzu. Kleie ist eine Zinkquelle und eignet sich daher hervorragend, um den Körper von innen zu reinigen. Joghurt wiederum enthält viel Eiweiß, sodass er den Wiederaufbau und die Regeneration der Haut beeinflussen kann. phasen des produktlebenszyklus

Es lohnt sich, Fisch zum Abendessen zu essen. Es kann zum Beispiel gebratenes Seelachsfilet sein, das in einer Spinatsauce serviert wird. Der Fisch muss zuerst gereinigt und mit Ihren Lieblingsgewürzen bestrichen werden, dann in einer Pfanne in etwas Olivenöl braten. Wählen Sie bei der Zubereitung Ihrer Speisen das sehr gesunde Griechische Olivenöl. Es lohnt sich auch, dem Fleisch ein paar Knoblauchzehen und eine gehackte Zwiebel hinzuzufügen und am Ende eine große Handvoll Spinat in das Gericht zu geben. Eine Anti-Akne-Diät muss reich an Seefisch sein. Sie sind die beste Quelle für gesunde Fettsäuren.

Was ist mit dem Abendessen? Damit das gesamte Tagesmenü gesund und wertvoll bleibt, lohnt es sich, sich am Ende des Tages eine warme Suppe zu gönnen. Es funktioniert super auf der Haut, z.B. Creme mit Saubohnen und Erbsen zubereitet.

Leave A Reply